Home
F3B Segelflug in Österreich
E-Mail

6. Internationaler F3B Cup Brünn/Jesenik 2013

22.06. - 23.06.2013

 

Spitzen Ergebnis Ergebnis für Jürgen bei seinem ersten Wettbewerb in der Saison 2013.

Wir gratulieren!!!

Schon jetzt scheint die Form für die bevorstehende WM zu stimmen.

 

Gesamtwertung:

Platzierung Name Junior Nation World Cup Punkte
1. Petr Hulík _ CZE 50
2. Jürgen Pölzl _ AUT 40
3. Andreas Böhlen _ SUI 30
4. Gunther Aichholzer _ AUT 25
5. Andreas Kunz _ GER 20
6. Roman Vojtech _ CZE 19
7. Thomas Dylla _ GER 18
8. Roland Hofmann _ SUI 17
9. Thomas Schorb _ GER 16
10. Petr Fusek _ CZE 15

 

G.Flixeder, 28.07.2013

 


 
E-Mail

10. Kirchheim Open 2013

26.04. - 28.04.2013

 

_dsc7790_kk


Über 100 Piloten waren gekommen, um am Flugplatz in Hülben, ihr bestes zu geben.

Leider ließ der Wetterbericht für die 3 Tage schon schlimmstes befürchten!

Allerdings war der Wettergott am Freitag noch sehr gnädig und zeigte sich mit Sonnenschein von seiner besten Seite.

An diesem Tag war einzig ein arbeitswütige Bauer am Nachbarfeld unterwegs der den Plan der Wettbewerbsleitung störte.

Am Samstag trat dann genau das ein, vor dem sich jeder Veranstalter fürchtet. Regen und Wolken machten es trotz mehrerer Verschiebungen des Starts unmöglich den Bewerb fortzusetzen.

Michael Seyfang brach für diesen Tag ab und alle hofften auf den Sonntag.

Ein Teil der österr. Piloten nutzten die restliche Zeit des Tages für einen Ausflug ins Merzendes Museum nach Stuttgart.

Sonntag - Leider hatte sich die Wetterlage nicht wesentlich gebessert und es hieß neuerlich warten. Die Geduld aller Piloten und die Kreativität des Veranstalters war gefordert.

Schließlich kam es zu einer Entscheidung der Wettbewerbsleitung, die bei allen Teilnehmern für Verwirrung sorgte.

"Nur eine Windenrichtung offen" und noch dazu jene, mit der zu der Zeit nur Rückenwind Starts möglich waren. Als Draufgabe wurde auch noch gleich die Seillänge auf 300m verkürzt (Entfernung Winde - Umlenkrolle = 150m) Ziel dieser Vorgaben war es, mit den Starts unter der niedrigen Wolkenbasis zu bleiben. Nach mehreren Versuchen konnten dann unten diesen verschärften Bedingungen die fehlenden Aufgaben geflogen werden um schlussendlich eine Wertung zu bekommen.

Dem Veranstalter aber auch den Piloten ist für das nächste Jahr eine Entschädigung von der Seite des Wettergottes zu wünschen ;)

 

Gesamtwertung:

Platzierung Name Junior Nation World Cup Punkte
1. Christian Fiedler _ GER 50
2. Denis Duchesne _ BEL 40
3. Michael Wohlfahrt _ GER 30
4. Carlo Rosso _ ITA 25
5. Andreas Herrig _ GER 20
6. Christoph Sarter _ GER 19
7. Bernhard Flixeder X AUT 18
8. Armin Hortzitz _ GER 17
9. Martin Weberschock _ GER 16
10. Petr Hulík _ CZE 15

 

G.Flixeder, 05.07.2013

 


 
E-Mail

1st International „Colmar Elsass Trophy“  FRA (06.04.- 07.04.2013)  

-->weitere Bilder von g/b.flixeder

 

...63 Piloten (darunter 7 aus Österreich) kamen am vergangenen Wochenende zum F3B Saisonstart 2013.

Organisierte wurde die erste Colmar Elsass Trophy von der Familie Krust.

Trotz ungemütlicher Wetterbedingungen (das gesamte Wochenende bließ eisiger Wind),

erledigte das gesamte Team des Veranstalters einen SUPER Job!  GRATULATION und BESTEN DANKE!

Insgesamt wurden 3 vollständige Durchgänge geflogen. Die Entscheidung fiel erst im spannenden letzten Speed, der in umgekehrter Reihenfolge der Platzierungen bis dorthin geflogen wurde.

Der führende Bernhard Flixeder (AUT) durfte als letzter an den Start! Allerdings legten seine direkten Konkurrenten bei gutem Wetter sehr schnelle Speed-Zeiten (13,xx und 14,xx) vor! Um nun den ersten Platz halten zu können, musste Bernhard bei schon etwas schlechter werdenden Bedingungen volles Risiko nehmen. Was dann leider zu einer Ehrenrunde auf der zweiten B-Wende führte und somit am Ende "nur" eine 18,xx auf der Stoppuhr stand. Schlussendlich fand sich Bernhard dann auf  Platz 6! Super Ergebnis, das uns auf eine spannende WM-Saison hoffen lässt.

Mit Aichholzer G. (11), Krampl H.(15) und Rossmann H. (19) schafften es noch 3 Österreicher unter die Top 20, der Rest der Österr. hatte leider mindesten einen verpatzten Flug.

Gratulation an Bernhard und natürlich auch an die Sieger!

 

 

Platzierung Name Junior Nation World Cup Punkte
1. Andreas Kunz _ GER 50
2. Thomas Dylla _ GER 40
3. Andreas Böhlen _ SUI 30
4. Jens Buchert _ GER 25
5. Roland Hofmann _ SUI 20
6. Bernhard Flixeder X AUT 19
7. Niklaus Huggler _ SUI 18
8. Christoph Sarter _ GER 17
9. Martin Weberschock _ GER 16
10. Jan Kohout _ CZE 15

 

Ergebnis: Gesamt; DG1; DG2; DG3;

 

G.Flixeder, 09.04.2013

 
E-Mail

 

 

Termine 2013:  

 

... leider findet 2013 der traditionelle Saisonstart nicht mehr in Salzburg statt :(

Über die Hintergründe hat Günther Matzelberger auf  f3b.de bereits informiert.


Allerdings, zur großen Freude der internationalen F3B-Szene, haben sich neue Veranstalter von F3B-Bewerben in der Schweiz, Frankreich, Tschechien und Spanien gefunden!

 


 

 
37.Oktoberfestpokal 2012 E-Mail

 

 

sieger-2012_dsc6801_ret_k

 

Gesamtwertung: (108 Teilnehmer) incl.FlyOff

  1. Andreas Böhlen, SUI
  2. Andreas Herrig, GER
  3. Martin Herrig, GER
  4. Thomas Dylla, GER
  5. Daniele Amici, ITA
  6. Andreas Kunz, GER
  7. Jürgen Pölzl, AUT
  8. Oleg Lobov, RUS
  9. Michael, Seyfang, GER
  10. Jeroen Smits, NED
  11. Gerhard Flixeder, AUT

Speedwertung:

  1. Andreas Böhlen, SUI
  2. Andreas Herrig, GER
  3. Daniele Amici, ITA

Mannschaft:

  1. TUD: Herrig M. / Herrig A. / Dylla T.
  2. Kulmbach Express 1:  Kunz / Gruber / Fiedler
  3. KÄOB 1:  Pölzl J. / Rossmann / Flixeder G.

_mnchen-2012-hp-sammlung


 


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 14
Copyright © 2017 F3B Segelflug in Österreich. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.