Home
F3B Segelflug in Österreich
7. Sonnwendpokal 2014 in Nardt bei Dresden E-Mail

 

 

Platzierung Name Junior Nation World Cup Punkte
1. Böhlen Andreas _ SUI 50
2. Rossmann, Hans _ AUT 40
3. Kohout, Jan _ CZE 30
4. Hollenbeck, Sven _ GER 25
5. Aichholzer, Günther _ AUT 20
6. Hortzitz, Armin _ GER 19
7. Liese, Reinhard _ GER 18
8. Priegelmeir, Walter _ GER 17
9. Hoffmann, Peter _ AUT 16
10. Stonavsky, Jan _ CZE 15

 


Gesamtwertung: (70 Teilnehmer)

     

     


     

    Platzierung Name Junior Nation World Cup Punkte
    1. Böhlen Andreas _ SUI 50
    2. Rossmann, Hans _ AUT 40
    3. Kohout, Jan _ CZE 30
    4. Hollenbeck, Sven _ GER 25
    5. Aichholzer, Günther _ AUT 20
    6. Hortzitz, Armin _ GER 19
    7. Liese, Reinhard _ GER 18
    8. Priegelmeir, Walter _ GER 17
    9. Hoffmann, Peter _ AUT 16
    10. Stonavsky, Jan _ CZE 15
     
    E-Mail

    Arnheim Open 2014

    10.05. - 11.05.2014

     

    _dsc0653_k_hp

     

    Die Wettervorhersage war schlecht und es kam noch schlimmer!

    Schon am Freitag zog ein heftiger Sturm mit Regen und Hagel über den Flugplatz. Da die meisten Piloten zu diesem Zeitpunkt bereits im Hotel waren, sahen sie die Überraschung erst am Samstag früh. Der Großteil der Zelte überlebte diesen Sturm leider nicht schadlos.

    Der starke Wind und die Wolkenstimmung lies für diesen Tag nicht besonders viele Flüge erwarten. Genau so war es dann auch. Knapp vor dem Ende der ersten Aufgabe Zeitflug wurde auch schon das erste Mal unterbrochen. Im Laufe des vormittags gab es noch ein paar Versuche den Speedflug durchzubringen, die aber immer wieder von Regenfällen gestoppt und schließlich vom Dauerregen beendet wurden.

    Nun hieß es für alle Piloten ab ins Hotel und die nasse Ausrüstung trocknen.

    Da sich aber immer auch etwas positives finden lässt, so war an diesem Tag zumindest viel Zeit sich mit Freunden und Kollegen zu unterhalten und über neue Ideen zu diskutieren.

    Am Sonntag nach dem Frühstück bereits, kam dann wegen anhaltendem Dauerregen das endgültige Aus für den heurigen Arnheimpokal.

    Für einen Teil der Österreicher sollte es ein Kennenlernen des WM-Geländes 2015 sein. Zumindest wissen die jetzt wie es bei Schlechtwetter aussieht ;-)

     

    G.Flixeder, 30.05.2014

     


     
    E-Mail

    11. Kirchheim Open 2014

    26.04. - 27.04.2014

     

    Leider wurde das 11.Kirchheim-Open von 3 auf 2 Tage gekürzt. Laut Aussage des Veranstalters aufgrund von ständigem Helfermangel am Freitag. Aber nicht nur die Wettbewerbstage, sondern auch Anzahl der max. Teilnehmer wurde auf 80 Piloten begrenzt. Diese Entscheidung löste einen noch heißeren Kampf um die Startplätze bei der Onlineanmeldung aus!  

    Nun kam auch noch eine schlechte Wettervorhersage für das Wochenende dazu. Dank der grossen Routine und Professionalität des Veranstalters rund um Michael Seyfang und Uli Trautwein gelang es aber am Samstag 2 vollständige Runden durchzubringen. Am Sonntag hieß es vorerst warten, allerdings hatte kaum jemand Hoffnung, dass sich das Wetter soweit bessert, um einen dritten Durchgang fliegen zu können. Gegen Mittag wurde der Bewerb schließlich beendet.

     

    Platzierung Name Jun Nation World Cup Punkte
    1. Herrig, Martin _ GER 50
    2. Hofmann, Roland _ SUI 40
    3. Böhlen, Andreas _ SUI 30
    4. Hortzitz, Armin _ GER 25
    5. Kohout, Jan _ CZE 20
    6. Herrig, Andreas _ GER 19
    7. Huggler, Niklaus _ SUI 18
    8. Hansoulle, Steeve _ BEL 17
    9. Aichholzer, Günther _ AUT 16
    10. Rossmann, Hans _ AUT 15

     

    Gesamtwertung:

     

    G.Flixeder, 30.05.2014

     


     
    E-Mail

    2nd International „Colmar Elsass Trophy“  FRA (05.04.- 06.04.2014)  

     

     

     

    ...73 Piloten kamen, (wie schon 2013 darunter auch 7 aus Österreich)  zum europäischen F3B Saisonstart 2014.

    Organisierte wurde die Colmar Elsass Trophy wieder von der Familie Krust.

     

     

     


     

     

    Platzierung Name Nation World Cup Punkte
    1. Daniele Amici ITA 50
    2. Andreas Herrig GER 40
    3. Andreas Kunz GER 30
    4. Martin Herrig GER 25
    5. Jens Buchert GER 20
    6. Denis Duchesne BEL 19
    7. Christian Fiedler GER 18
    8. Ennio Villani ITA 17
    9. Stefan Böhlen SUI 16
    10. Jürgen Pölzl AUT 15

     

    Ergebnis: Gesamt

     

    G.Flixeder, 24.04.2014

     

     


     

     

    quali_f3b_2013

     

    ...für die Rangliste werden die 3 besten internationalen Wettbewerbe (Prozentwertung) aus der Saison 2013 lt. Qualifikationsmodus verwendet

    * durch die Juniorenregel der FAI als zusätzliches Teammitglied für 2014 qualifiziert


     

     
    «StartZurück12345678910WeiterEnde»

    Seite 6 von 14
    Copyright © 2017 F3B Segelflug in Österreich. Alle Rechte vorbehalten.
    Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.